CV

Geboren 25. August 1958
ich lebe in Berlin als Malerin, Autorin und Executive Coach

August 2019  Arbeit im Atelierhaus Pankow, Prenzlauer Promenade, Berlin

April 2019     Arbeit im Kunstverein Cloppenburg e.V., „Von äußeren zu inneren Landschaften“; Einzelausstellung in der Kunsthalle

Okt. 2018      Einzelcoaching Bernd Mechler, Düsseldorf: Monotypien

Seit 4/2018   Pop-up studio Mommsenstr. 26, 10629 Berlin

April 2018     Ateliertage im Künstlerhaus Düsseldorf, mit Bernd Mechler: “Die eigene Sprache als Malerin finden“ – Entwicklung der großen Gesänge

2017-2018     Studio am Südkreuz in Berlin, Werner-Voß-Damm 54 B

10/2017         Acryl/Spachteltechniken für große Formate, Christiane Middendorf, La Cuna del Arte, Rosenheim

2016-18         Lösungsorientiertes Malen mit May Carro Cabaleiro, Berlin (Unterricht alle 14 Tage)

2014/15         Absichtsloses Malen
mit Martina Orban, Campus David, Berlin und Corinna Wittke, Schule der Elefantasie, Berlin

2012-2019     diverse Workshops und Weiterbildungen:
Prozessorientiertes Malen mit Marianne Sinner, IPOP, Zürich; malerisches Konzept der “Wirtschaftspoetin“, verschiedene Buch-Konzepte malerisch entwickelt

1999-2012     Realisierung verschiedener Projekte:
Familien-Genogramm auf 9 Tafeln; Edith Lot – was geschah mit den Töchtern? Das Alte Testament und Weiblichkeit; Phämonologie im Alltag; Stillleben in Öl und Acryl; Collagen

1997/98         Basis-Unterricht in Acryl und Öl bei Peter Hoffmann, Leipzig

seit 1998       Arbeit und Leben als Executive Coach, Autorin und Malerin;
Publikation verschiedener Bücher bei Heyne, ECON, Ariston: “Die Diktatur der Dummen”, “Risikointelligenz“, „Postheroisches Management“, „Die Fleißlüge“, „Glück Sucht Leben“

1993-1998    Professorin für Verlagsproduktion HTWK Leipzig, verbeamtet

1984-1993     Verschiedene Verantwortungen in Medienhäusern,
zuletzt bei Bertelsmann als erste Geschäftsführerin für den Bertelsmann Medien-Service in Moskau, Gütersloh und Warschau

1992               Dr. phil. Kommunikationswissenschaften “Führung und konstruktives Menschenbild”; zur Kommunikation in Konzernen

1977-1984     Magister Artium in Germanistik, Publizistik, Philosophie

1977                Abitur