CV

Geboren 25. August 1958
ich lebe in Berlin als Malerin, Autorin und Executive Coach

ab 2021: Atelier Lychener Str. 41, Prenzlauer Berg // Showroom weiterhin Mommsenstr. 26, 10629 Berlin

August 2019 bis Ende 2020 Arbeit im Atelierhaus Pankow, Prenzlauer Promenade, Berlin // Showroom Mommsenstr. 26, 10629 Berlin

2017-2018 Studio am Südkreuz in Berlin, Werner-Voß-Damm 54 B

Mitglied im bbk berlin e.V.

Aktuelle Ausstellungen 2019/2020/2021 (unter Corona-Bedingungen)

Stand auf der Discovery Art Fair Frankfurt, 29.10.-1.11.2020

Bayrischzell, Hotel Tannerhof: “Weniger ist mehr”, 2 Bilder in einer Gruppenausstellung

April 2019 Arbeit im Kunstverein Cloppenburg e.V., „Von äußeren zu inneren Landschaften“; Einzelausstellung in der Kunsthalle

Weiterbildungen

Okt. 2018 Einzelcoaching Bernd Mechler, Düsseldorf: Monotypien

April 2018 Ateliertage im Künstlerhaus Düsseldorf, mit Bernd Mechler: “Die eigene Sprache als Malerin finden“ – Entwicklung der großen Gesänge

10/2017 Acryl/Spachteltechniken für große Formate, Christiane Middendorf, La Cuna del Arte, Rosenheim

2016-18 Lösungsorientiertes Malen mit May Carro Cabaleiro, Berlin (Unterricht alle 14 Tage)

2014/15 Absichtsloses Malen
mit Martina Orban, Campus David, Berlin und Corinna Wittke, Schule der Elefantasie, Berlin

2012-2019 diverse Workshops und Weiterbildungen:
Prozessorientiertes Malen mit Marianne Sinner, IPOP, Zürich; malerisches Konzept der “Wirtschaftspoetin“, verschiedene Buch-Konzepte malerisch entwickelt

Weiterbildung zur Malerin seit 1997, Kurse in Leipzig und an verschiedenen Orten in Europa

Projekte

1999-2012 Realisierung verschiedener Projekte:
Familien-Genogramm auf 9 Tafeln; Edith Lot – was geschah mit den Töchtern? Das Alte Testament und Weiblichkeit; Phämonologie im Alltag; Stillleben in Öl und Acryl; Collagen

1997/98 Basis-Unterricht in Acryl und Öl bei Peter Hoffmann, Leipzig

Autorin und Executive Coach

seit 1998 Arbeit und Leben als Executive Coach, Autorin und Malerin;
Publikation verschiedener Bücher bei Heyne, ECON, Ariston: “Die Diktatur der Dummen”, “Risikointelligenz“, „Postheroisches Management“, „Die Fleißlüge“, „Glück Sucht Leben“

Wissenschaft und Wirtschaft

Aus den Erfahrungen seit 1998: Aufbau einer virtuellen Leadership-Akademie (www.prof-witzer-akademie.de)

1993-1998 Professorin für Verlagsproduktion HTWK Leipzig, verbeamtet

1984-1993 Verschiedene Verantwortungen in Medienhäusern, zuletzt bei Bertelsmann als erste Geschäftsführerin für den Bertelsmann Medien-Service in Moskau, Gütersloh und Warschau

1992 Dr. phil. Kommunikationswissenschaften “Führung und konstruktives Menschenbild”; zur Kommunikation in Konzernen

1977-1984 Magister Artium in Germanistik, Publizistik, Philosophie

1977 Abitur